Club Helvétique begründet Nein zur “Selbstbestimmungsinitiative”